Während unseres Texas-Urlaubs sind mir wieder einige Gerichte in den Sinn gekommen, die ich früher sehr gerne gegessen habe – und bei denen es möglich sein muss, sie zu veganisieren. Den Auftakt gibt heute das amerikanische Frühstück komplett mit Rührei, Bacon, Hashbrowns und Pancake. Die Zubereitung nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber lohnt sich – es ist wirklich sehr lecker!

Hier die Zutaten für die einzelnen Komponenten:

Rührei

  • 200g Naturtofu
  •   50g  Räuchertofu
  • 200g Seidentofu
  • etwas Pizzaschmelz
  • etwas Sojasauce
  • eine kleine Zwiebel
  • Kala Namak
  • Pfeffer
  • Kurkuma

Hashbrowns

  • Kartoffeln nach Belieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Bacon

  • 200g Räuchertofu
  • 100ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark

American Pancakes

  • 150g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 300ml Vanillesojamilch
  • 100ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 EL Margarine oder Öl
  • Ahornsirup

Ich wünsche Euch einen guten Appetit und gutes Gelingen!